Geschichte


 

Die Segler-Vereinigung Oberrieden wurde 1978 gegründet. Seit 1987 ist sie in der alten Betonbalkenfabrik an der Seestrasse 53 beheimatet.

Das gemütliche Clublokal wird regelmässig für Vereins-Anlässe, Ausbildungen, Familienfeste und viele andere Veranstaltungen genutzt.

Die Segler-Vereinigung Oberrieden bietet ihren Mitgliedern neben den sportlichen und geselligen Anlässen auch 2 Clubjollen (einen 420er und einen Laser).

Für die Schüler wurden über Jahre Trainings angeboten. Einige dieser Kursteilnehmer benutzten diese Gelegenheit und stiegen auf diesem Weg in den Segelsport ein.

Heute arbeiten wir eng mit den Nachbargemeinden zusammen und unterstützen diese in ihrer Juniorenarbeit.

Erinnerungen aus dem goldenen Logbuch der SVO von Charly Hunziker sen.

Die Präsidenten:

Röbi Köhli (†) 1978 - 1985

Köbi Hurter 1985 - 1991

Finn Andersen 1991 -1996

Istvan Csajka 1996 - 1999

Luzi Hartmann 1999 - 2006

Christian Hurter 2006 - 2016

Paul Röösli 2016

Ehrenmitglieder:

Röbi Köhli (†)

Charly Hunziker sen. (†)

Urs und Bea Abegg

Bruno Schumacher